Bahn:

Pyramiden

 


Schüssel


Stehende Schleife

 


Mittelkreis

 


Brücke

 


Netz


Geradschlag mit H.

 


Liegende Schleife

 

 


Labyrinth

 


 Stumpfe Kegel

 

 

 


Rohr


 

Schrägkreis mit H.

 

 

 


 

Fenster

 

 


 

re. Winkel

 

 

 


Vulkan


 

Passage

 

 

 

 


 

Doppelwellen

 

 


 

Blitz

 

 


Ball:

20 Jahre Traiskirchen

Söll


BDV / Nifo 3


BoF Henning 

BoF Ursula Schmitt


BdV

 


3D 493 / Helmi Nuss

 


Nuss


3D 423 

 


Nifo 2

 

 


Nuss

 


 BoF Nestler (r) 

 

 

 


SÖLL


 

3D 423

 

 

 


 

3D 423

 

 


 

BoF Nestler 2010 (r)

 

 

 


BdV


 

 3D 613 / 3D 713

 

 

 

 


 

BoF Inmann (mr)

 

 


 

MCL 3 / MCL 4

 

 


Linie

rechts auflegen und  Mitte 2. Pyramide anspielen


mittig auflegen und gerade


2. Pickerl links auflegen und rechts einspielen


mittig auflegen und gerade wegspielen


von links nach rechts in den Rundlauf spielen


mittig und gerade wegspielen


1. Pickerl links auflegen und gerade wegspielen


2. oder 3. Pickerl rechts auflegen und genau in den Rundlauf einspielen


leicht nach rechts ca. 5 cm. auflegen und gerade wegspielen


2. oder3. Pickerl von unten auflegen und mit etwas druck höhe der Schrauben 1. Stumpfe anspielen


mittig auflegen und gerade wegspielen


entweder gerade da mittig auflegen und exakt spielen oder mit selben Ball über rechte Bande da ca. 2. oder 3. Pickerl von unten auflegen je nach Temperatur


ca. 5cm auf links legen und gerade spielen man kann auch weiter nach links auflegen dann aber rechts denkend wegspielen


von oben 2. oder 3. Pickerl auflegen und dann zwischen die beiden Plattenstoß auf linker Bande anspielen


mittig auflegen und gerade wegspielen


es gibt 2 Linien, beide mit selbigen Ball Linie 1 leicht aus der Mitte nach links auflegen und gerade spielen Linie 2 links unten ca. 2cm nach innen auflegen und rechts denkend wegspielen


je nach Temperatur 3. oder 4. Pickerl von links nach innen auflegen und mit druck auf Zenit rechte 1. Welle anspielen


hier wieder 2 Linien, Linie 1 mit einem eher toten Ball 3cm sh so um die 45 Linie 2 inks auflegen und je nach Ball der Linie entlang oder eher 2-3 cm weiter vorne anspielen